Produktkatalog UFA Samen Landwirtschaft

Anbautipp: Gründüngungen bieten viele Chancen!

Gründüngungen sind ein Bestandteil der Fruchtfolge. Mit ihrer Wurzelmasse, als Stickstofffixierer oder als Futter für Bodenlebewesen haben sie viele positive Effekte auf den Boden . Je nach Betrieb und Futtersituation kann auch eine Mischung gewählt werden, die sowohl als Gründüngung wie auch zu Futterzwecken genutzt werden kann. Bei Trockenheit gilt es, direkt nach dem Dreschen zu säen, um die Bodenfeuchtigkeit bestmöglich auszunutzen. Je weniger Bodenbewegungen gemacht werden, desto weniger trocknet der Boden aus. Um ein gleichmässiges Auflaufen zu begünstigen, hilft das Walzen. Grosskörnige Mischungen laufen in der Trockenheit sicherer auf. Gründüngungen können diverse Fruchtfolgekrankheiten übertragen und dadurch den Hauptkulturen indirekt Schaden. Achten Sie deshalb darauf, nur Gründüngungen einzusetzen, die mit allen Kulturen in Ihrer Fruchtfolge verträglich sind.

Sortiment Best4Humus

Produkte Filter

32 Produkte gefunden

Produkte Filter

Produkt Verfügbar in Winterhärte Verträglich mit folgenden Kulturen Leguminosen Saatzeitpunkt Bodendeckung Verfütterbar
Sonnenblumen
  • Konventionell
nicht überwinternd
  • Getreide
  • Erbsen/Soja/Bohnen
  • ohne Leguminosen
  • Juli
  • August
langsam Nein
Buchweizen
  • Konventionell
  • Bio
nicht überwinternd
  • Getreide
  • Raps
  • Kartoffeln
  • Erbsen/Soja/Bohnen
  • Sonnenblumen
  • ohne Leguminosen
  • Juli
  • August
langsam Nein